Slide thumbnail

Herzlich willkommen bei der mawiGroup SA

WIR HABEN EINEN NEUEN WEG EINGESCHLAGEN MIT EINER VISION, DIE DIE HERKÖMMLICHE LOGIK ÜBERTRIFFT.

ALLE INGENIEURSDIENSTLEISTUNGEN AUS EINER HAND

Mit dem Beitritt des Ingenieurbüros «Marco De-Carli» zur mawiGroup ist die Entwicklung unserer Gruppe mit dem Zusammenschluss von herkömmlichen Ingenieurbüros zu einer Holding-Gesellschaft mit Spezialisten aus den unterschiedlichsten Bereichen der Ingenieurwissenschaft vorläufig abgeschlossen. Das Büro Marco De-Carli mit Sitz in Locarno ist seit Juni 2018 ein Unternehmen der mawiGroup und stärkt mit seiner Fachkompetenz die Bereiche «Heimautomation» und «HLK-Anlagen». Es beschäftigt insgesamt 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Sofern die mawiGroup sinngemäss ein Gebäude wäre, könnten wir von einem bereits gut ausgebauten Haus sprechen, in dem bei Bedarf Aus- und/oder Einbauten von neuen Technologien und innovativen Ideen jederzeit vorgenommen werden könnten.

Wir sind ein Unternehmen, welches sich in einem freien, sich stets veränderten Markt bewegt und dadurch einem starken Wettbewerb ausgesetzt ist. Als oberste Maxime gilt deshalb, uns immer wieder zu hinterfragen, auf welche Art und Weise und in welchem Mass unsere Struktur sowie unsere Strategie für die Kunden einen Mehrwert schaffen.

Innert weniger Jahre haben Arbeitsumfang sowie Komplexität der bearbeiteten Aufgaben markant zugenommen. Aufgrund dieser Realität, entwickelte sich der heutige Konzern mit seinen Spezialisten in den verschiedensten Fachbereichen des Ingenieurwesens. Die Gruppe    bestehend aus fünf Unternehmen mit insgesamt über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern    betrachtet die BIM-Technologie als Grundpfeiler ihres Angebotes. Wir sind davon überzeugt, dass sich unsere Unternehmen damit  auf die bestmöglichste Art und Weise aufgestellt haben, um die zukünftigen Herausforderungen auch meistern zu können.

Wir bieten den Kunden,  Auftraggebern, Bauunternehmern und Investoren disziplinenübergreifende und koordinierte Beratungsdienste an. Damit können wir die Qualität unserer Arbeiten steigern und im Sinne unserer Strategie für den Kunden einen Mehrwert schaffen. Mit der in den letzten Jahren geförderten Strategie erreichten wir ein beeindruckendes Wachstum unter gleichzeitiger Zunahme einer allseitigen Zufriedenheit.
Wir wünschen uns, dass Sie unsere Zufriedenheit  teilen können, wenn Sie diese Veröffentlichung lesen werden!

EINE DIGITALE WELT,
DIE GESTERN LEDIGLICH VIRTUELL WAR, HEUTE ABER REALITÄT IST.
DARAUS ERGEBEN SICH MÖGLICHKEITEN.
DAS WISSEN UM DIE NUTZUNG SOLCHER MÖGLICHKEITEN HÄNGT VON UNSERER FÄHIGKEIT AB.

VISION

Die Aufgaben der Unternehmen in allen Branchen des Bauwesens werden stets aufwändiger und immer komplexer. Die Ansprüche der Bauherrschaften an die Unternehmen als auch an die Mitarbeiter steigen stetig. Nur noch auf dem neuesten Stand der Technik operierende Unternehmen mit top ausgebildeten Mitarbeitern bleiben am Markt konkurrenzfähig. Die Forderung nach interdisziplinärer Zusammenarbeit und Flexibilität wird in Zukunft ein stets ausschlaggebenderes Kriterium bei der Auftragsvergabe darstellen. Im IT-Bereich wird die Entwicklung, insbesondere der Software, immer schneller voranschreiten. Effizienzsteigerungen in der Organisation und Optimierungen in den Arbeitsabläufen werden zur dauernden Herausforderung.
Der Weiterbildung der Mitarbeiter in der Informationstechnologie ist deshalb erste Priorität zu schenken. Verwaltungsrat und Unternehmensleitung sind deshalb überzeugt davon, dass innerhalb der Branche, ein Unternehmen mit einer Strategie des ganzheitlichen Angebotes am Markt erfolgreicher bestehen kann als andere Unternehmen. Bestehende und zusätzliche Geschäftsfelder müssen sich gegenseitig ergänzen und unterstützen können! Mit dieser strategischen Erfolgsposition lässt sich ein überzeugender Auftritt des Unternehmens am Markt realisieren!
Die heutige Begrenzung der geografischen Präsenz ist ein weiterer Grund für die Markteinschränkung des Unternehmens. Die Erweiterung des Marktes mit der Positionierung im Raum Deutschschweiz und der Romandie ist unerlässlich. Die Konkurrenz ausserhalb des italienischen Sprachraumes ist jedoch ebenfalls ausserordentlch stark. Deshalb ist das zukünftige Angebot dort vorerst nur auf gewisse Spezialgebiete (Marktnischen) zu beschränken.

Um die vorgängig erwähnten einzelnen Zukunftsvorstellungen umzusetzen ist eine Koordinationsstelle mit entsprechenden Kompetenzen unerlässlich. Die anspruchsvolle Aufgabe sowie die enorme Verantwortung, welche mit dieser Stelle verbunden sind, können nur durch höchst qualifizierte Mitarbeiter bewältigt werden. Eine sorgfältige Wahl der Führungskräfte ist für den Markterfolg entscheidend.

Zusammenfassend basiert die Vision auf folgenden Teilaspekten:

  • Vervollständigung der Kompetenzen – 360° Unternehmen
  • Gut ausgebildete Mitarbeiter einsetzen
  • Nutzen der neuesten Entwicklungen in der Informationstechnologie
  • Ganzheitliches Angebot bereitstellen
  • Erweiterung der geografische Präsenz
  • Koordinationsstelle schaffen

DER KONZERN

Der neue Konzern ermöglicht es uns nun, dem Kunden ein immer besseres Produkt anzubieten: eine umfassende, kompetente und zuverlässige Beratung in den Bereichen Wohnungs-, Geschäfts- und Verwaltungsbau, aber auch im Bereich der Gebäudeüberprüfung, sodass sämtliche unternehmerischen Synergieeffekte verbessert werden können.

Diesem ersten, wichtigen Schritt werden als Reaktion auf tiefgreifende und plötzliche Veränderungen, die die Lebensmodelle spürbar beeinflussen werden, weitere Schritte folgen, wobei wir den Konzern immer weiter im Hinblick auf die Digitalisierung ausrichten werden, die für die Einführung neuer Technologien von grosser Bedeutung ist.

  • MISSION
Berufsethos, Flexibilität, Dynamik, eine zeitnahe Erledigung von Aufträgen und planerische Fähigkeiten bei der Lösung von Problemen zählen zu den Werten und Arbeitsweisen, die uns auszeichnen. Die gesammelten Erfahrungen, unser Tatendrang und der tatkräftige Enthusiasmus verbinden sich zu Professionalität und Methodik, um auch auf immer komplexer werdende Probleme eine Antwort zu finden. Die Qualitätspolitik bildet den Dreh- und Angelpunkt unseres Unternehmens. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind verpflichtet, bei jeder Tätigkeit und in jeder Situation, diese Bedingungen im erforderlichen Masse zu berücksichtigen. Unser umfassendes Angebot an Ingenieurdienstleistungen muss hochprofessionell und innovativ sein. Die Grundlagen sind die Erfahrung in der Branche, die Kreativität und die Flexibilität sowohl des Unternehmens als auch all seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das Ziel im Hinblick auf die Qualität ist erreicht, wenn unsere Dienstleistungen die Forderungen und Erwartungen unserer Kunden, die Vorgaben des Unternehmens sowie geltende Standards und Vorschriften erfüllen. Wir fühlen uns nicht allein für die Umwelt und die Öffentlichkeit verantwortlich, sondern auch für unsere Kunden und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere Strategien beruhen auf technologischen Bewertungen langfristiger Entwicklungen, der Unternehmenspolitik, des Marktes und der Gesellschaft.
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen die wertvollste Ressource unseres Unternehmens dar. Wir bemühen uns, ein angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen und legen grossen Wert auf eine gute Erziehung, den Respekt und die Würde einer jeden Mitarbeiterin und eines jeden Mitarbeiters. Effizienz bei der Umsetzung von Aufträgen stellt einen angemessenen wirtschaftlichen Erfolg für unser Unternehmen sicher.

Um das Erreichen der Qualitätsziele zu überprüfen, wenden wir die folgenden Hauptkriterien an:

  • Zufriedenheit der Kunden (Auftraggeber) sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Bestmögliche Zusammenarbeit innerhalb der Arbeitsgruppen (Planungspartner, Projektteam unseres Unternehmens)
  • Effizienz der Prozesse (Abwicklung)